Fragen an dich und mich

Warum hattest du keinen Respekt vor meinen Grenzen?

Warum habe ich es nicht eher geschafft, zu gehen oder dich in deine Schranken zu weisen?

(Es handelt sich nicht um etwas Aktuelles, sondern um Begebenheiten, die schon zurückliegen. Es war nur Thema der heutigen Therapiestunde.)

Zartes Pflänzchen

Ich hatte vergessen, wie es sich anfühlt.

… wie freudig das Herz klopft, jedes Mal wenn sein Name auf dem Handydisplay erscheint.

… wie es ist, jede Nachricht von ihm genauestens zu analysieren darauf hin, ob er mich genauso mag wie ich ihn

… nachts nicht mehr richtig schlafen zu können vor Aufregung

… traurig zu sein, wenn er keine Zeit zum Treffen hat oder man mehrere Stunden nichts von ihm hört

… sich am liebsten stundenlang mit ihm über alles Mögliche unterhalten zu wollen

… verstohlen zu hoffen, dass er vielleicht beim nächsten Treffen meine Hand nimmt

… sich zu freuen, wenn man wieder eine neue Gemeinsamkeit entdeckt

… die wackligen Knie beim ersten Date

… wie es ist, all seinen Mut zusammenzunehmen und als Erster einen Schritt zu wagen

Und auf einmal warst da du. Ich weiß nicht, wie es weitergeht mit uns, aber ich bin froh, dich kennengelernt zu haben.